Erschließung der Akten des Vereins für Altertumskunde und Heimatpflege Haltern e.V.

 

Über viele Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts waren die Schriftführer des Vereins auch die ehrenamtlichen Archivare der Stadt Haltern am See. Der eigene Aktenbestand des Vereins, soweit er seit der Gründung im Jahre 1899 überliefert wurde, ist bisher nicht erschlossen worden.

Seit Ende letzten Jahres bearbeitet Diplom Archivar (FH) Fabian Zagefka den Bestand des Vereins.

Diplom Archivar Fabian Zagefka

Fabian Zagefka bei der Erschließung

 

Ein Dokument aus den frühen Jahren des Vereins ist die Ernennung von Prof. Dr. Alexander Conze zum Ehrenmitglied des Vereins am 10.Dezember 1901. Alexander Conze hatte wesentlichen Anteil daran, dass die Ausgrabungen der Römerlager in Haltern aufgenommen wurden.

Die Bestandsübersicht kann hier geladen werden.

 

Alexander Conze wird Ehrenmitglied im Altertumsverein

Nach Prof. Alexander Conze wurden weitere Förderer der provinzialrömischen Archäologie an der Lippe Ehrenmitglieder des Vereins.